Petra's YOGA Welt

allgemeine Geschäftsbedingungen:

 

Die Anmeldung des Kindes für einen Kurs ist mit dem Erhalt des vollständig ausgefüllten Anmeldeformulars durch die Kursleiterin für den/die Erziehungs- bzw. Obsorgeberechtigte/n verbindlich.

 

Der Vertrag kommt erst mit der vollständigen Entrichtung des Kursbeitrages zustande. Bis zu diesem Zeitpunkt behält sich die Kursleiterin die Ablehnung der Anmeldung, ohne Nennung näherer Gründe, vor.

 

Die Vertragslaufzeit beträgt jeweils ein Semester (= Kursdauer). Der Vertrag endet automatisch nach der letzten Einheit.

Der Kursbeitrag für das jeweils gebuchte Semester ist als Gesamtbetrag im Vorhinein, spätestens bei der Anmeldung vollständig zu entrichten, widrigenfalls die Anmeldung als zurückgezogen gilt.

 

Der Leistungsumfang umfasst die jeweils angebotene Anzahl an Kinder-Yoga-Einheiten pro Kurs in der Dauer von je 50 Minuten. Jede Einheit besteht aus einem Einstiegsritual sowie dem Aufwärmen der Körperglieder und Muskeln der Kinder. Der Hauptteil beinhaltet einen „Sonnengruß“, Bewegung im Raum und Asana-Praxis mit unterschiedlichen Themen. Beendet wird die Einheit mit einem Abschlussspiel und einem Entspannungsteil. Dabei wird ganz individuell auf den Körper und den Körperbau des Kindes eingegangen.

 

Der Erfüllungsort der Dienstleistung ist stets das Geschäftslokal in dem der jeweilige Kurs angeboten wird.

 

Ersatztermine für nicht zustande gekommene Einheiten werden nicht angeboten. Aus welchem Grund auch immer versäumte Einheiten können nicht nachgeholt werden. Eine Kostenrückerstattung für versäumte Einheiten findet nicht statt. Findet eine Einheit aus Gründen, die ausschließlich in der Einflusssphäre der Kursleiterin liegen (etwa Krankheit), nicht statt, werden die Kosten aliquot am Ende der Vertragslaufzeit rückerstattet.

 

Dem Kind ist für jede Einheit eine Yoga-Matte, ein Handtuch, Sportbekleidung (T-Shirt, Hose), Gymnastikschuhe (keine Straßenschuhe!) und eine Wassertrinkflasche mitzugeben.

 

Es besteht die Möglichkeit, die Yoga-Matte und Gymnastikschuhe vor Ort zu belassen. Für mitgebrachte und vor Ort belassene persönliche Gegenstände wird keine Haftung übernommen.

 

Ersatzmatten und -handtücher können, die Verfügbarkeit vorausgesetzt, gegen ein Nutzungsentgelt in Höhe von EUR 5,-- pro Einheit gemietet werden.

 

Im Falle einer Erkrankung oder Verletzung des Kindes ist die Teilnahme an der Einheit ausdrücklich untersagt (Gesundheitsrisiko für das Kind!). Für allfällige (gesundheitliche) Folgen, die aus eine Teilnahme trotz Erkrankung oder Verletzung des Kindes erfolgen, wird keine Haftung übernommen.

 

Das Kind ist bei Erkennen einer Erkrankung oder Verletzung des Kindes durch die Kursleiterin vom/von der Erziehungs- bzw. Obsorgeberechtigten umgehend abzuholen. Für diesen Fall sowie für den Fall, dass sich das Kind während der Einheit verletzt oder erkrankt, sind bei der Anmeldung Notfallkontaktadressen bekannt zu geben.

 

Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken (ausgenommen Wasser) ist untersagt.

 

Es wird empfohlen, dem Kind rund 30 Minuten vor Beginn jeder Einheit nichts zu essen zu geben.

 

Der Vertrag kann von beiden Seiten nur schriftlich und nur aus wichtigem Grund vorzeitig aufgelöst werden. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn eine dauerhafte Gefährdung des Kindes für sich selbst oder andere Kinder zu befürchten ist.

 

Alle Preise verstehen sich inklusive Steuern und Abgaben.

 

Ausdrücklich von der (aliquoten) Rückerstattung ausgenommen sind von der Kursleiterin nicht beherrschbare Ereignisse und Umstände, die ein Abhalten der Einheiten am üblichen Ort verunmöglichen, so etwa - aber nicht ausschließlich - durch Schließen der Räumlichkeiten oder Einschränkung der Bewegungsfreiheit aufgrund behördlicher Anweisung bspw. infolge einer Epidemie/Pandemie. In diesem Fall stimmen die Erziehungs- bzw. Obsorgeberechtigten bereits mit Abschluss diesem Vertrag und im Vorfeld ausdrücklich zu, dass die hiervon betroffenen Einheiten anderweitig, jedoch möglichst gleichartig, etwa via Online-Streaming, stattfinden werden. Für die hierfür erforderliche technische Ausstattung haben die Erziehungs- bzw. Obsorgeberechtigten selbst Vorsorge zu treffen.

 

 

Rechtshinweis:

 

Unsere Informationen werden sorgfältig geprüft und laufend aktualisiert. Trotzdem können sich Daten in der Zwischenzeit verändert haben. Eine Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit bzw. Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Daten und Informationen kann daher nicht übernommen werden. Für die Inhalte von Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird, übernimmt Petra's YOGA Welt keine Verantwortung.

 

Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Inhalte der Websites ausschließlich der Information dienen und wir daher keine Verantwortung bezüglich Nachahmung oder praktischer Anwendung der Inhalte der Websites übernehmen.

 

Inhalte und Struktur der Websites von  Petra's YOGA Welt sind urheberrechtlich geschützt. Die Übernahme von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bzw. die Vervielfältigung von Informationen oder Daten bedarf der vorherigen Zustimmung von  Petra's YOGA Welt.